DIETER REHM

"Under A Blood Red Sky"


Eröffnung: Donnerstag, den 30. November 2017 ab 19.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 01. Dezember bis 03. Februar 2018



Unter dem Titel „Under A Blood Red Sky“ zeigt die Galerie Andreas Binder bereits zum fünften Mal im Rahmen einer Einzelausstellung neue Fotoarbeiten des Künstlers Dieter Rehm.

Wie schon in früheren Werkserien, stehen auch hier Räume und Orte des öffentlichen Lebens im Zentrum der Fotografien von Dieter Rehm. Sakrale Motive mischen sich mit profanen, vorzugsweise Bildern des Konsums, der Werbung und des Vergnügens. Stets geht es in seinen Werken um eine überdeterminierte Oberfläche, wie wir sie als bewusste Setzung von Barockkirchen her kennen. Es ist deshalb kein Zufall, dass das zentrale Motiv der aktuellen Ausstellung die spätbarocke Basilika von Ottobeuren ist. Dieter Rehm besuchte diese 2013 während der Restaurierung.

Nicht nur die Deckenfresken der Tiroler Cousins Johann Jakob und Franz Anton Zeiller fängt Dieter Rehm mit seiner Kamera ein. Auch Spuren der Restaurierungsarbeiten werden zum Bestandteil oszillierender, farblich veränderter und auf Metall gedruckter Zeugnisse der modernen Zivilisation. So künstlich die Szenerien durch die Umkehrung der Farbwerte erscheinen mögen, so dokumentarisch ist die technische Herangehensweise des Künstlers. Dieter Rehm bedient sich der räumlichen Ausnahmesituation, nutzt Leitern und Gerüste und erschafft so neue Perspektiven auf die barocken Fresken. Die anschließende Veränderung der Farbtöne ermöglicht dann das Eintauchen in einen in Blautönen erstrahlenden Himmel, der mehr ist als das Abbild des vorgefundenen, einst als Ausdruck der Macht der katholischen Kirche erschaffenes, Gesamtkunstwerk.

Dennoch weist Dieter Rehm jegliches Kalkül oder zielgerichtetes Handeln als Ausgangspunkt seiner künstlerischen Vorgehensweise von sich. Rehm hat kein fertiges Bild im Kopf wenn er fotografiert. Vielmehr lässt er sich von der Situation verführen und spielt danach mit dem belichteten Film oder der digitalen RAW Datei und manipuliert diese Vorlagen durch Eingriffe, die früher auch einem analogen Farblabor zur Verfügung standen: wie das trimmen der Farbigkeit oder das Umkehren der Farbwerte.

Galerie Andreas Binder
Künstler
Dieter Rehm
Werke
Biografie
Text
Presse
1 von 9
Andreas Binder München